Last edited by Nikok
Monday, November 30, 2020 | History

3 edition of Recht der direkten Bundessteuer 1995 = found in the catalog.

Recht der direkten Bundessteuer 1995 =

Ferdinand Zuppinger

Recht der direkten Bundessteuer 1995 =

The direct federal tax law 1995

by Ferdinand Zuppinger

  • 398 Want to read
  • 37 Currently reading

Published by Schulthess in Zürich .
Written in English

    Places:
  • Switzerland.
    • Subjects:
    • Income tax -- Law and legislation -- Switzerland.,
    • Withholding tax -- Law and legislation -- Switzerland.,
    • Business enterprises -- Taxation -- Law and legislation -- Switzerland.

    • Edition Notes

      Other titlesDirect federal tax law 1995
      StatementFerdinand Zuppinger, Rebecca Brunner-Peters, Robert P. Umbricht.
      ContributionsBrunner-Peters, Rebecca., Umbricht, Robert P., Switzerland.
      Classifications
      LC ClassificationsKKW3573.A3199 Z87 1993
      The Physical Object
      Pagination471 p. ;
      Number of Pages471
      ID Numbers
      Open LibraryOL1164612M
      ISBN 103725531668
      LC Control Number94144945

      Konkordanz, Divided Government, und die Möglichkeit von Reformen. den Schweizerinnen dieses Recht zu geben. Mai wurde eine grössere Reform der direkten Bundessteuer (der vom : Gebhard Kirchgässner. DBG - Gesetz über die direkte Bundessteuer Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer, artikelweise kommentiert, Nebenerlasse zum DBG, Kreisschreiben der Eidgenössischen Steuerverwaltung.


Share this book
You might also like
Arctic Foraminifera.

Arctic Foraminifera.

institutional treatment of the long term psychiatric patient

institutional treatment of the long term psychiatric patient

Theory of technical change and economic invariance

Theory of technical change and economic invariance

The Moon Smiles Down

The Moon Smiles Down

story of Russia.

story of Russia.

The humble address of the Council in Assembly, to the Honourable William Gooch, Esq; His Majestys lieutenant-governor of the colony and dominion of Virginia

The humble address of the Council in Assembly, to the Honourable William Gooch, Esq; His Majestys lieutenant-governor of the colony and dominion of Virginia

Homosexuality in prisons

Homosexuality in prisons

Solar cells

Solar cells

The Industrial Revolution in the upper Illinois Valley

The Industrial Revolution in the upper Illinois Valley

I accuse

I accuse

Ringeltaube, the rishi

Ringeltaube, the rishi

Soil associations and land classification for irrigation, Lea County

Soil associations and land classification for irrigation, Lea County

red lily

red lily

Study of robot technology.

Study of robot technology.

Chemical calculations

Chemical calculations

world-wide web in libraries.

world-wide web in libraries.

Recht der direkten Bundessteuer 1995 = by Ferdinand Zuppinger Download PDF EPUB FB2

Unter der direkten Bundessteuer versteht man eine in der Schweiz vom Bund auf Einkommen von natürlichen Personen und auf Gewinn von juristischen Personen erhobene Steuer. Rechtsgrundlage ist das (abgekürzt «DBG»).

Die verfassungsrechtliche Grundlage ist der Recht des Bundes besteht aufgrund des föderalistischen Struktur der. Direkte Bundessteuer Steuerperiode / EIDG. STEUERVERWALTUNG Bern, September Im Vergleich zum bisherigen Recht (siehe Kreisschreiben Nr. 2 vom der 1 Angepasst an das Bundesgesetz über die formelle Bereinigung der zeitlichen Bemessung der direkten Steuern bei den natürlichen Personen vom März (in.

Kommentar zur direken Bundessteuer. von Masshardt, Heinz: und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf Januar in Kraft und findet erstmals auf die Steu-ern des Jahres Anwendung.

Fälligkeit und Verzinsung der direkten Bundessteuer. V 3 Anhang4 (Art. 3 Abs. 2, 4 Abs. 3 und 5 Abs. 2) Für das Kalenderjahr gelten für den Verzugszins (Art. 3 Abs. 2), den Ver-File Size: 98KB. Die Verjährung im Recht der direkten Bundessteuer und der harmonisierten kantonalen Steuern. Stämpfli. ISBN/ISSN Buch (Kartoniert, Paperback) CHF Sofort lieferbar.

Mehr. Lissi, Alberto. Lissi, Alberto. Steuerfolgen von Gewinnausschüttungen schweizerischer Kapitalgesellschaften im internationalen. Direkte Bundessteuer Steuerperiode / EIDG.

STEUERVERWALTUNG Bern, Juni 1 Angepasst an das Bundesgesetz über die formelle Bereinigung der zeitlichen Bemessung der direkten Steuern bei den natürlichen März (in Kraft seit 1. Januar ). auch unter dem Recht des DBG.

unselbständigen Erwerbstätigkeit bei der direkten Bundessteuer wird wie folgt ergänzt: Anhang Der Anhang erhält die Fassung gemäss Beilage. II Diese Änderung tritt am 1. Januar in Kraft; für das Bemessungsjahr bleibt bis Ende eine Anpassung der Pauschalansätze an geänderte Kostenverhältnisse vorbehalten.

Online-Schalter der direkten Bundessteuer. In unserem Online-Schalter stehen Ihnen die folgenden Gesuchs- oder Mitteilungs-Formulare zur Verfügung, welche Sie über die Links Natürliche Personen oder Juristische Personen (AG, GmbH, Verein, Stiftung, etc.) aufrufen können. Gesuche für.

Vorempfänge. Der Einbezug der Vorempfänge bleibt dabei zeitlich weiterhin unbeschränkt möglich; was gemäss Artikel ZGB unter die gesetzliche Ausgleichungspflicht der Erben fällt, ist als massgeblicher Vorempfang zu berücksichtigen (vgl. Masshardt, Kommentar zur direkten Bundessteuer,S.

65, N 3 zu Art. 10 BdBSt). Im Jahr wurde die Steuer in „direkte Bundessteuer“ unbenannt. Neun Jahre später erfuhr das Steuerrecht der direkten Steuern eine weitere Zäsur und wurde mit dem Bundesgesetz über die Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden vereinheitlicht.

Verordnung über Fälligkeit und Verzinsung der direkten Bundessteuer (SR ) (öffnet in einem neuen Fenster) Verordnung über die Behandlung von Gesuchen um Erlass der direkten Bundessteuer (SR ) (öffnet in einem neuen Fenster) Verordnung zum Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer (SAR ) (öffnet in einem neuen Fenster).

The Little Book That Builds Wealth Adam: God's Beloved Comic Sketch Book Recht der direkten Bundessteuer 1995 = book Blank Comic Book Level 3: Stories of Survival Book and MP3 Pack The Breakthrough We Have Never Been Modern The Art of Beadwork Bryce Canyon National Park Bloom-Again Orchids Adani and the War Over Coal The Grim Company (The Grim Company Series Book 1) Sites of Antiquity.

Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer Art. – (SR ) (öffnet in einem neuen Fenster) Verordnung über Fälligkeit und Verzinsung der direkten Bundessteuer (SR ) (öffnet in einem neuen Fenster) Verordnung über die Behandlung von Erlassgesuchen bei der direkten Bundessteuer (SR ) (öffnet in einem neuen Fenster).

Für den Bezug der direkten Bundessteuer ist die Steuerverwaltung Thurgau zuständig. Als allgemeiner Fälligkeitstermin gilt der 1. März des auf das Steuerjahr folgenden Kalenderjahrs. Auf diesen Termin wird eine provisorische oder, falls die Veranlagung erfolgt ist, eine definitive Steuerrechnung erstellt.

Jeder Kanton liefert dem Bund grundsätzlich 83 % des von ihm bezogenen Steuerbetrags, der Bussen sowie der Zinsen aus der direkten Bundessteuer ab.

Die restlichen 17 % der Erträge aus der direkten Bundessteuer dürfen die Kantone behalten. Das kantonale Recht regelt Organisationen und Amtsführung der kantonalen Vollzugsbehörde, soweit das Bundesrecht nichts anderes bestimmt.

Die entsprechenden Bestimmungen sind in der Verordnung über den Vollzug der direkten Bundessteuer (BStV; BSG ) festgelegt. Mehr zum Thema. Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer. Berechnung direkte Bundessteuer Bitte beachten Sie, dass das steuerbare Einkommen für die direkte Bundessteuer vom steuerbaren Einkommen der Staats- und Gemeindesteuern, u.a.

infolge unterschiedlicher Abzüge, abweicht. Begrenzung der Arbeitswegkosten bei der Direkten Bundessteuer Seite 2 Besitzt ein Arbeitnehmer einen Geschäftswagen und arbeitet er vollständig oder teilweise im Aussendienst (z.B. Handelsreisende, Kundenberater, Monteure, bei regelmässiger Erwerbstätigkeit auf Baustellen), muss der Arbeitgeber unter Ziffer 15 den prozentmässigen Anteil am.

Ab der Steuerperiode werden die Veranlagungen der Staats- und Gemeindesteuern sowie der Direkten Bundessteuer gemeinsam eröffnet, so dass in der Regel keine separate Einsprache für die Direkte Bundessteuer mehr nötig ist. Beachten Sie dazu die Rechtsmittelbelehrung auf der Rückseite jeder Abrechnung.

Direkte Bundessteuer Tarife Impôt fédéral direct Barèmes /Post Imposta federale diretta Tariffe Tabelle für die Berechnung der direkten Bundessteuer der natürlichen Personen (Art.

DBG) Die Tarife /Post gelten in allen Kantonen ausgenommen für Kapitalleistungen aus Vorsorge, für die nach wie vor die Tarife /Prae File Size: 99KB.

Fristerstreckungsgesuche zur Einreichung der Steuererklärung von natürlichen Personen sind an das zuständige Gemeindesteuramt / Steueramt der Stadt zu richten. Mit dem untenstehenden Link können Sie zur entsprechenden Internetseite Ihrer Gemeinde / Stadt gelangen.

Berechnung Direkte Bundessteuer, auch Sonderfälle. Das folgende Flyout können Sie mit der Tastatur bedienen. Der Kanton Zürich nach Organisation. Die Motion «Oberaufsicht bei der direkten Bundessteuer» der nationalrätlichen Kommission zur Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen wurde am Juni mit folgendem Wortlaut überwiesen: «Der Bundesrat wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit den Kantonen Verbesserungsmöglichkeiten der.

Beschreibung. Als solide Arbeits- und Entscheidungsgrundlage für höchste Ansprüche hat sich der Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht bereits mit dem Erscheinen der ersten Bände in der Beratungspraxis durchgesetzt und die mittlerweile acht erschienen Bände sind aus dem Schweizer Steueralltag nicht mehr wegzudenken.

+++ Erläutert werden die wichtigsten. Internationales Recht ( Steuern) – Gesetzgebung von Bund und Kantonen. Organisation des kantonalen Steuerwesens für die Veranlagung der Haupt- und Nebensteuern des Staates und der direkten Bundessteuer(StG) Steuerverordnung Nr.

2: Organisation des kantonalen Steuerwesens für die Veranlagung der Grundstückgewinnsteuer. schen Bestimmungsfaktoren der direkten Bundessteuer zu gewinnen, um deren jüngste Ent-wicklung erklären zu können. Erste Rückmeldungen von 10 Kantonen auf der Basis direkt verfügbarer Informationen wurden im Bericht des EFD zur Einnahmenentwicklung der direkten Bundessteuer vom März vorgestellt.

Der Steuerwettbewerb ist mit der Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen (NFA), der stark progressiven direkten Bundessteuer, der formellen Steuerharmonisierung, den Besteuerungsprinzipien der Bundesverfassung (Grundsätze der Allgemeinheit, der Gleichmässigkeit und der Besteuerung nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit) sowie der.

Mit dem Band wird der dreiteilige Kommentar zur direkten Bundessteuer des Autors (Band I: Besteuerung der natürlichen Personen [], Band II: Besteuerung der juristischen Personen []) abgeschlossen. Unter der direkten Bundessteuer versteht man eine in der Schweiz vom Bund auf Einkommen von natürlichen Personen und auf Gewinn von juristischen Personen erhobene Steuer.

Rechtsgrundlage ist das Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer (abgekürzt «DBG»). Die verfassungsrechtliche Grundlage ist Art. der Recht des Bundes. Klappentext zu „Einwirkungen der Kapitalsverkehrsfreiheit auf das Recht der direkten Steuern “ Magisterarbeit aus dem Jahr im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Politik und Öffentliches Recht der Universität München), 61 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Vertrag zur Gründung der.

Das Amt für Finanzen ist zuständig für den Einzug der direkten Bundessteuer. Wenn Sie Fragen in Zusammenhang mit der Zahlung Ihrer Bundessteuerrechnung haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Amt für Finanzen.

( 23 24, Telefonzeiten - Uhr und Bern, - Im Zusammenhang mit der Genehmigung der Staatsrechnung hat der Bundesrat an seiner heutigen Sitzung den von ihm in Auftrag gegebenen Bericht über die schwache Einnahmenentwicklung bei der direkten Bundessteuer zur Kenntnis genommen.

Der Bericht zeigt auf, dass die Einnahmen seit fünf Jahren stagnieren. der schwachen Einnahmenentwicklung bei der direkten Bundessteuer (Gewinnsteuer und Ein-kommenssteuer) abzuklären und dem Bundesrat im März Bericht zu erstatten». Der Bericht ist wie folgt aufgebaut: Kapitel 2 zeigt die vergangene Entwicklung der direkten Bun-dessteuer, die Budgetabweichungen sowie die geschätzten Auswirkungen der Reformen.

Für die Erhebung der direkten Bundessteuer ist derjenige Kanton zuständig, in welchem per Ende der Steuerperiode die persönliche Zugehörigkeit begründet ist (Art. Abs. 1 DBG). In Fällen, bei denen in der Schweiz lediglich eine wirtschaftliche Beziehung vorliegt, ist derjenige Kanton zuständig, in dem sich der grösste Teil der.

Die Zahl der Steuerpflichtigen, die keine direkte Bundessteuer zahlen, ist von gut 1 Million auf 1,37 Millionen angewachsen. Der Anteil der Familien, die keine direkte Bundessteuer. Vor Jahren stimmten die Schweizer der Bundessteuer zu. Sie war gedacht als einmalige Notmassnahme im Ersten Weltkrieg.

Warum wir bis heute zahlen. Tabelle für die Berechnung der direkten Bundessteuer der natürlichen Personen (Art. DBG) Diese Tarife gelten ab auch für Kapitalleistungen aus Vorsorge Tableau servant à calculer l'impôt fédéral direct des personnes physiques (art. LIFD). 2 GRENSOVERSCHRIJDENDE SFEERCUMULATIE Behnisch, Urs R., Das Steuerstrafrecht im Recht der direkten Bundessteuer, Bern: Verlag Stämpfli & Cie AG Behnisch, Urs R, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte erklärt die Mitwirkungspflicht im Steuerhinterziehungsverfahren als EMRK-widrig, ASAp.

e.v. Behnisch, Urs R., Auswirkungen der. Rechnet man sie zur untersten Einkommensstufe hinzu, so umfasst 3% der Steuerpflichtigen, der Beitrag bleibt auf 0,4%.

Die Zahlen widerlegen die populäre Behauptung, die Reichen würden kaum Steuern entrichten: Die obersten zwei Einkommensstufen (11,8% der zahlenden Pflichtigen) kommen für 72% des Ertrags der direkten Bundessteuer : Peter Morf. Der Inhalt folgt dem Aufbau des Bundesgesetzes über die Direkte Bundessteuer.

Daraus resultieren die fünf zentralen Themenbereiche: die Besteuerung der natürlichen Personen, die Einkommenssteuer, die Besteuerung der juristischen Personen, die Quellensteuer, das Verfahrensrecht und das Steuerstrafrecht.

Die direkte Bundessteuer steht (grösstenteils) dem Bund zu. StHG: Steuerharmonisierungsgesetz. Regelt die Verhältnisse von Einkommens- Vermögens- Grundstückgewinn- Gewinn- und Kapitalsteuer in den Kantonen. Was hier als "MUSS" definiert ist, muss in die Steuergesetzgebung der Kantone übernommen werden.3/5(1).1 wissen bedrängt werden, desto mehr werden sich die Verantwortlichen für das Recht zu-sammenfinden, um diesen Interventionen Einhalt zu gebieten und das Parlament wieder ten der direkten Steuern.

Wirtschaftsunternehmen erschließen sich die Weltmärkte und.Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden sowie durch die Grundsätze des Bundesrechts über das Verbot der interkantonalen Doppelbesteuerung bestimmt.

2) 1/ haben das Recht, bis zum Ende der laufenden Steuerperiode an-File Size: KB.